01.jpg
01.jpg
02.jpg

Autorenlesung in der Katholischen Öffentlichen Bücherei - Jailbirds

Am Donnerstag, den 25. September 2014 um 19:30 Uhr, liest Herr Thomas Marin in der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Thomas Morus in 14532 Kleinmachnow, Hohe Kiefer 113, aus dem Buch Jailbirds Blicke zum Himmel über dem Knast

Der Eintritt ist frei.
Jailbirds sind im englischen Sprachgebrauch die Knastbrüder, die Galgenvögel oder Knackis. Wortspielerisch werden hier aber auch die wirklichen, gefiederten Vögel im Knast als Jailbirds bezeichnet. Aus der Beobachtung der erstaunlich vielfältigen Vogelwelt sind Texte entstanden, die den Gefängnisalltag im Berliner Jugendknast aus der Sicht eines Gefängnisseelsorgers reflektieren. Teils ernst, meistens eher augenzwinkernd wird der Blick zum Himmel über dem Haftalltag gewendet - und wieder zurück, Sehr persönlich und nachdenklich sind eine Reihe von Texten aus der Gefangenensicht. Der Lebensraum der Vögel und die aufgeschriebenen Gedanken sind von Gefängnismauern nicht zu begrenzen. Einige Texte wurden von jungen Strafgefangenen verfasst, die zwischen 2011 und 2013 in der Jugendstrafanstalt Berlin inhaftiert waren. So will dieses Buch zu Aus- und Einblicken anregen.

Thomas Marin, Jahrgang 1965, verheiratet, vier Kinder, ist seit 2003 Ständiger Diakon im Erzbistum Berlin. Er war langjähriger Diakon in der Katholischen Kirche St. Thomas Morus Kleinmachnow. Seit Januar 2008 ist er katholischer Seelsorger an der Jugendstrafanstalt Berlin. Zusätzlich war er 2009 an der JVA Tegel tätig und seit 2010 an der JVA Plötzensee. Thomas Marin wohnt in Stahnsdorf.